Einfamilienhaus im Ortskern von Obervellmar

Einfamilien-Wohnhaus auf 2 Etagen mit ausgebautem Dachgeschoss und angebauten Lager und Werkstattflächen.
EG: Wohnzimmer, Esszimmer (gefangener Raum), Küche, Bad. Zugang zur Werkstatt und Lagerräumen.
OG: 2 Schlafzimmer, Ankleidezimmer (gefangener Raum), Abstellkammer
DG: 2 Zimmer
KG: teilunterkellert, Kriechkeller
Gas-ZH, Elektrik ein-phasig ohne FI, Fenster: überwiegend 2003 erneuert, 2fach Iso, im Dach Holzfenster
Denkmal im Sinne eines historischen Ortskerns. Insgesamt starker Sanierungs- und Renovierungsstau.

Zimmer6
Wohnfläche120m²
Grundstück504m²
Baujahr1937
Modernisierungsjahr1980
Käuferprovision5,95% (inkl. 19 MwSt.) vom Kaufpreis
Kaufpreis169.000€
Garage/Stellplatz1/2
EnergieausweisNein, Denkmal
EnergieträgerGas-Etagenheizung
Energieeffizienzklasse/
Ausstellungsdatum/

Dieses niedliche Häuschen sucht Menschen mit Sinn für das Besondere, die alte Werte schätzen.
Vom Flur im Erdgeschoss betritt man rechter Hand das Badezimmer (alter Stand mit freistehender Wanne), auf der linken Seite befinden sich das Wohnzimmer (Durchgangszimmer) und das dahinter liegende Esszimmer (gefangener Raum). Vom Flur geradeaus erreicht man die Küche, über die man auch die angrenzende Werkstatt, den Lageranbau und dahinter den Garten begehen kann. Ein kleiner Hühnerstall ist im Gartenbereich angebaut.
Im Obergeschoss sind 3 weitere Zimmer (eines davon ist auch ein gefangener Raum) und eine Abstellkammer. Die Abstellkammer könnte man zu einem weiteren Bad umbauen, da sie direkt über dem Bad im Erdgeschoss liegt. Das Dachgeschoss ist zum Wohnraum ausgebaut und bietet 2 Zimmer – die Decken sind teilweise sehr niedrig und die Räume sind schräg.
Das Haus wurde massiv erbaut (Ziegelmauerwerk) und ist teilweise unterkellert.
Die Fenster wurden im Jahr 2003 zum größten Teil erneuert, weiß mit 2-fach Iso-Verglasung. Teilweise haben die Fenster mechanische Außenrolläden. Die Fenster im Dachgeschoss sind einfach verglaste Holzfenster.
Das Satteldach ist mit Tonziegeln belegt, im Spitzboden ungedämmt. Die Schrägen im Wohnbereich sind mit Holzpaneelen verkleidet. Neben dem Haus befindet sich eine einfache Fertig-Garage. Der Garten ist wenig bewachsen und naturbelassen.
Beheizt wird das Objekt mit einer Junkers Gas-Zentralheizung mit Wandtherme.
Insgesamt müssen die Elektrik und Sanitär erneuert und das gesamte Haus renoviert werden.

Lage:
Inmitten des Dorfkerns von Obervellmar als ein Teil einer historischen Gesamtanlage.
Obervellmar selbst bietet alle Bereiche des öffentlichen Lebens. Ärzte, Kindergarten, Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig erreichbar.
Die B7 in Richtung Kassel/Hofgeismar/Calden erreicht man mit dem PKW in wenigen Minuten. Die kasseler Innenstadt in ca. 10min Fahrtzeit.

Kontakt

Zentgrafenstraße 119
34130 Kassel

Ihr Team von raum34
0561-20866130
kontakt@raum34-kassel.de

©  2020 raum34 Immobilien Kassel Impressum und Datenschutz