2 FH – Ein wahres Schätzchen, mitten in Großenritte

Gepflegtes Denkmal in historischer Lage von Baunatal-Großenritte
2 Wohneinheiten mit Teilausbau im Dachgeschoss
EG: 3-4 Zimmer, Küche mit Zugang zum Wintergarten und Garten, Bad mit Dusche, Parkettboden
OG: 3-4 Zimmer, Küche, Bad mit Badewanne und Dusche
DG: 1 Zimmer ausgebaut, weitere Ausbaureserve
KG: Kriech- und Gewölbekeller
Gas-ZH (1993), Dach kpl erneuert (1980), Elektrik und Fenster in 1989 kpl. erneuert. Insgesamt wurde das Haus 1989 unfangreich renoviert und saniert. Gepflegter Zustand

Zimmer7
Wohnfläche210m²
Grundstück575m²
Baujahr1796
Modernisierungsjahr1990
Käuferprovision5,95% (inkl. 19% MwSt.) vom Kaufpreis
Kaufpreis389.000€
EnergieausweisNein, da Denkmal
EnergieträgerErdgas
Energieeffizienzklasse/
Ausstellungsdatum/

Gepflegtes Denkmal in historischer Lage von Baunatal-Großenritte
2 Wohneinheiten mit Teilausbau im Dachgeschoss
EG: 3-4 Zimmer, Küche mit Zugang zum Wintergarten und Garten, Bad mit Dusche, Parkettboden
OG: 3-4 Zimmer, Küche, Bad mit Badewanne und Dusche
DG: 1 Zimmer ausgebaut, weitere Ausbaureserve
KG: Kriech- und Gewölbekeller
Gas-ZH (1993), Dach kpl erneuert (1980), Elektrik und Fenster in 1989 kpl. erneuert. Insgesamt wurde das Haus 1989 unfangreich renoviert und saniert. Gepflegter Zustand

Für Sie ist der geschichtliche Hintergrund faszinierend und sie lieben das Flair eines gepflegten Fachwerkhauses? Dann ist diese Immobilie sicherlich perfekt.
Erbaut wurde das Gebäude im Jahr 1796 und gehört somit zu den ältesten Häusern in und um Baunatal. Trotz oder gerade wegen ihres biblischen Alters ist die Immobilie in einem sehr guten Zustand. Der ursprüngliche Eingang wurde im Zuge der Sanierungen im Jahr 1989 verlegt und man betritt nun ebenerdig das Kellergeschoss. Hier finden sich eine Toilette, Zugänge zum Kriechkeller und zum faszinierenden Gewölbekeller, die Waschküche und der Heizungskeller. Über eine Steintreppe mit handgedrechseltem Handlauf erreicht man das Erdgeschoss, das aufgrund der leichten Hanglage nach hinten ebenerdig mit dem Garten abschließt. Die Wohnung im EG bietet derzeit 3-4 Zimmer, die mit hochwertigem Parkett belegt sind, ein Badezimmer mit Dusche und eine Küche mit Einbauküche und direktem Zugang zum Wintergarten und Garten.
Die Wohnung im Obergeschoss ist vom Grundriss identisch mit dem EG. Auch hier liegen 3-4 Zimmer, eine Küche mit Einbauküche und ein Bad mit Wanne und Dusche.
Weitere Wohfläche gibt es im großzügigen Dachgeschoss, teilweise bereits vorbereitet, teilweise noch ursprünglicher Wäscheboden.
Das Haus selbst ist an ein Scheunengebäude angebaut. Das Scheunengebäude wird in den nächsten 2 Jahren ebenfalls zum Verkauf stehen – ein Vorkaufsrecht ist denkbar.
Hinter den beiden Gebäuden erstreckt sich ein bunter und liebevoll angelegter Garten. Zum Wohnhaus gehört momentan aber nur der Teil direkt dahinter. Möglich wäre es aber auch den Gartenanteil hinter dem Scheunengebäude direkt mit zu erwerben.
Beheizt wird das Haus mit einer Gas-Zentralheizung. Im Jahr 1989 wurden umfangreiche Sanierungen und Renovierungen durchgeführt. Das Dach wurde im Jahr 1980 erneuert, Sanitär und Elektrik mit den Umbauarbeiten 1989.
Energieausweispflicht entfällt – Kulturdenkmal.